Erdstrahlen

Erdstrahlen sind physikalische Erscheinungen.

Es gibt 5 verschiedene wissenschaftlich gemittelte Strahlungsarten:

  • Wasseradern
  • Verwerfungen
  • Brüche
  • Globalgitter (Hartmanngitter)
  • Currygitter

Diese Erscheinungen sind im Laufe der Erdgeschichte entstanden und sind auch überall auf der Erde in unterschiedlicher Intensität anzutreffen.

Abhilfe: Alle vorgenannten geopathogenen Störungen werden je nach Stärke (RE=Reizeinheiten) mit Strahlenschutzmatten verschiedener Stärken abgeschirmt.